Österreichs Bundesheer

facebook-button

Darabos verabschiedet neuen UNDOF-Kommandanten

Wien, 05. Februar 2007  - Verteidigungsminister Norbert Darabos hat heute den neuen Kommandanten für die UN-Mission UNDOF (United Nations Disengagement Observer Force), Generalmajor Wolfgang Jilke, verabschiedet. Dem neuen "Head of Mission & Force Commander" unterstehen 1.048 Soldaten aus Österreich, Kanada, Indien, Japan, Nepal, Polen und der Slowakei. Jilke wird sich in den nächsten Tagen in den Einsatzraum nach Syrien begeben, die offizielle Kommandoübergabe findet am 22. Februar statt.

Darabos gratuliert Jilke

"Ich gratuliere Generalmajor Jilke zu seiner Ernennung zum neuen Leiter der UNO-Beobachter auf den Golan-Höhen. Seine Bestellung zeigt, wie international geachtet die Leistungen unserer österreichischen Soldatinnen und Soldaten im Ausland sind. Die UNO schätzt das Engagement des Österreichischen Bundesheeres für die Sicherung von Frieden und Stabilität in der Welt", sagte Verteidigungsminister Norbert Darabos.

Norbert Darabos (l.) verabschiedet Generalmajor Wolfgang Jilke.

Norbert Darabos (l.) verabschiedet Generalmajor Wolfgang Jilke.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt