Österreichs Bundesheer

facebook-button

Inhaltsverzeichnis Deutsch

Der Militärstab der Europäischen Union auf seinem Weg vorwärts

Zu den Aufgaben des Militärstabes der Europäischen Union (EUMS) gehören rechzeitiges Warnen, strategische Planung und Beurteilung der Lage.

Professor Thomanek und die Entwicklung der Präzisions-Hohlladung

Ein Österreicher entwickelte bereits vor dem Zweiten Weltkrieg eine tragbare Hohlladungswaffe zur Panzerbekämpfung und nach dem Zweiten Weltkrieg die so genannte Schrobenhauser Präzisions-Hohlladung.

Transformation

Der internationale Transformationsprozess hat direkte Auswirkung auf die Streitkräfteentwicklung aller europäischen Staaten.

Weltgeschehen: Das Ringen um einen Abzug aus dem Irak

Ein Zerfall des Irak und das Entstehen eines weiteren "Gottesstaates" in der Region mit allen terroristischen Konsequenzen wäre die Folge.

Cook & Chill (II)

Die neue Truppenküche im Alltag, bei Übungen und im Einsatz.

Bombenjob Kampfmittelbeseitiger - Ausbildung im Österreichischen Bundesheer

Seit 1979 wird an der Heeresversorgungsschule das Munitionsfachpersonal geschult. Anpassungen für den Auslandseinsatz erfolgen laufend.

Hubschraubereinsatz auf Feldflugplätzen

Die Errichtung und der Betrieb von Feldflugplätzen stellen besondere Anforderungen an Personal und Ausrüstung im Hinblick auf Infrastruktur, Tarnmaßnahmen für die Luftfahrzeuge und den Schutz vor feindlicher Waffenwirkung.

Fokus: Mit der Führung betraut - Die zeitlich befristete Führungsfunktion

Eine zeitlich befristete Verwendung erfordert eine sehr klare Schwergewichtsbildung und eine präzise Prioritätenfestlegung.

Motivation/Gefechtswert

Immer wieder stellt sich die Frage warum und wofür Soldaten kämpfen. Die Antwort setzt sich aus vielen Puzzleteilen zusammen. Viele davon sind bekannt, einige sind interessant und manche sind schwer zu fassen.

"Sicherheitspolizeilicher Assistenzeinsatz" - Ausbildung für die Zukunft

Seit 2003 gibt es während des Stabsunteroffizierslehrganges an der Heeresunteroffiziersakademie eine Zusammenarbeit mit nichtmilitärischen Organisationen zum Thema Sicherheitspolizeilicher Assistenzeinsatz.

Lage SCHLAUER FUCHS (III)

Das Planspiel SCHLAUER FUCHS behandelt ein verstärktes Panzerbataillon in der beweglich geführten Verteidigung.

Militärpolitik: Bundesheer international: Im EU-Vorsitz und darüber hinaus

Auch in der Bewältigung internationale Aufgaben, darf die Bedeutung des Bundesheeres für den Schutz der Bevölkerung und für die Aufrechterhaltung staatlicher Grundfunktionen nicht außer Acht gelassen werden.

Reinforcement Kosovo 2004 - Wenn Schnelligkeit zum Maßstab wird

Das Kosovo wurde im März 2004 von den schwersten Unruhen seit dem Kriegsende im Jahr 1999 heimgesucht. Auch Österreich schickte militärische Verstärkung.

Verhandlungskompetenz

Sachbezogenes Verhandeln zu beherrschen bedeutet für militärische Führungskräfte, in Konfliktszenarien ein zusätzliches Instrument der Krisenbewältigung einsetzen zu können.

Psychologie: Menschen führen im Auslandseinsatz

Auf der Grundlage von Fürsorge, Kameradschaft und gelebtem Vorbild kann sich ein Kommandant der Gefolgschaft seiner Soldaten gewiss sein.

EUFOR "Althea" - Task Force North unter österreichischem Kommando

Mit der Übernahme der Rolle einer Framework-Nation durch Österreich ist eine Vielzahl zusätzlicher Aspekte - vor allem rechtlicher und finanzieller Natur - zu berücksichtigen.

Task Force DULJE: Infrastruktur - ein wichtiges Kriterium im Auslandseinsatz

Der Auslandseinsatz stellt besondere Anforderungen an die Soldaten. Ohne funktionierende Infrastruktur sind die Auftragserfüllung und die Durchhaltefähigkeit der Truppe in Gefahr.

Der Feldlagerbetriebszug

Dieser Zug der Task Force DULJE sorgte vor Ort für eine funktionierende Infrastruktur.

Rundschau

Allgemeine Berichte, Blick in andere Zeitschriften, Buchbesprechungen, Leserforum, Military English.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt