Österreichs Bundesheer

Pinzgauer 716M, AP 712, AP 710

Pinzgauer 716M Pinzgauer 716M.

Der geländegängige Pinzgauer hat sich seit vielen Jahren und in vielen Versionen beim Österreichischen Bundesheer bewährt. Auch in besonders schwierigem Terrain können sich die Soldaten auf dieses Fahrzeug verlassen.

Technische Daten

Type: PINZGAUER 716 M, 1,5 t, TD
Verwendungszweck: Gefechtsfahrzeug für eine Gruppe mit Gerät und Gepäck, Transportfahrzeug für Material und Gerät bis 1,5 t
Besatzung: Fahrer, 9 Mitfahrer
Technische Daten: Motorleistung: 77 kW (105 PS)
Bauartgeschwindigkeit: 125 km/h
Reichweite: ca. 750 km
Zul. Gesamtgewicht: 3500 kg
Sanitätskraftwagen Pinzgauer in Sanitätsversion.
Type: Geländegängiger Sanitätskraftwagen, B, 1,5 T 712 Pinzgauer
Verwendungszweck: Transport von Verletzten
Besatzung: 1. Sitzreihe 1+1
Sanitätskabine 8+1 oder 4+1 (liegend)
Technische Daten: luftgekühlter - Vierzylinder - 4-Takt - Benzinmotor
Bauartgeschwindigkeit: 93 km/h
Steigfähigkeit: 80%
Reichweite: 400 km
Watfähigkeit: 60 cm
Höchstzulässige Belastung: 1100 kg
Pinzgauer 710 Pinzgauer nach einem Eisenbahntransport.
Type: Geländegängiger Lastkraftwagen, B, 1t, 710 Pinzgauer
Verwendungszweck: Gefechtsfahrzeug für motorisierte Aufklärungstrupps
Besatzung: 1. Sitzreihe 1+1
Sanitätskabine 8+1 oder 4+1 (liegend)
Technische Daten: luftgekühlter - Vierzylinder - 4-Takt - Benzin - Reihenmotor
Motorleistung:64 kW (87 PS)
Bauartgeschwindigkeit: 105 km/h
Steigfähigkeit: 80%
Reichweite: 450 km
Höchstzulässige Belastung: 1000 kg
Watfähigkeit: 60 cm
Zusatzausstattung: mit spezieller Aufklärungsausrüstung ausgestattet

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt