Österreichs Bundesheer

Sanitätspanzer "Pandur"

3,5 cm Zwillingsfliegerabwehrkanone 85 Sanitätspanzer "Pandur".
3,5 cm Zwillingsfliegerabwehrkanone 85 Im Inneren können Verwundete versorgt werden.
3,5 cm Zwillingsfliegerabwehrkanone 85 Die Hecktüre des Fahrzeuges.

Der Sanitätstransportpanzer "Pandur" ist eine Spezialvariante des Mannschaftstransportpanzers "Pandur". Das gepanzerte Radfahrzeug bietet Verwundeten oder Verletzten und dem Sanitätspersonal Schutz vor Spilttern und vor Beschuss durch Infanteriewaffen.

Technische Daten

Kurzbezeichnung: SanPzRd / Pandur
Gewicht: 15 t
Motorleistung: 191 kW (250 PS)
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Steigfähigkeit: 70 %
Besatzung: 3 Mann
weitere Ausstattung: ABC-Schutzanlage
Klimaanlage
Trageauflagen-/ Sitzgestellkombination zum Transport von max. 4 schwer Verwundeten liegend bzw. max 6 leicht Verwundeten sitzend, sowie Sanitätsausrüstung für die Erstversorgung

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt