Österreichs Bundesheer

Überschweres Maschinengewehr M2

Überschweres Maschinengewehr M2 Ein überschweres Maschinengewehr mit Übungsmunition.
Überschweres Maschinengewehr M2 Soldaten wechseln den Lauf eines üsMG.

Das überschwere Maschinengewehr M2 wird zur Feuerunterstützungswaffe vor allem von Infanterie-Einheiten eingesetzt.

Technische Daten

Kurzbezeichnung: 12,7 mm üsMG M2
Gewicht: 38,14 kg
Kaliber: 12,7 mm
Höchstschussweite: 6.800 m
Einsatzschussweite: leicht gepanzerte Ziele: bis 500 m
Punkt- und Luftziele: bis 1.000 m
Flächenziele: bis 1.500 m
Feuergeschwindigkeit: 600 Schuss/min
Munitionszuführung: Metallzerfallgurt

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt