Österreichs Bundesheer

facebook-button

Offiziersausbildung: Studium für Führungskräfte

Das Österreichische Bundesheer bietet jeder Soldatin und jedem Soldaten die Möglichkeit, eine Laufbahn als Berufsoffizier einzuschlagen. Interessierte absolvieren zunächst die "Einjährig-Freiwilligen"-Ausbildung und ein Vorbereitungssemester. Für die Besten beginnt danach die Offiziersausbildung an der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt, der ältesten Militärakademie der Welt.

Studieren an der Theresianischen Militärakademie

Die jungen Offiziere bei der Ausmusterung Die neuen Offiziere mustern mit dem Dienstgrad Leutnant zum Bundesheer aus.

Nach drei Jahren intensivem, abwechslungsreichem und gut bezahltem Studium mustern die neuen Offiziere mit dem Dienstgrad Leutnant zum Bundesheer aus und tragen zusätzlich den akademischen Grad Bachelor of Arts in Military Leadership. Der Grund: Die Militärakademiker von heute absolvieren in Wiener Neustadt den Fachhochschul-Bachelor-Studiengang Militärische Führung.

Truppenoffiziere sind als Führungskräfte für die Ausbildung der Soldaten und das Vorbereiten und Durchführen von Einsätzen verantwortlich. Offiziere sind daher Lehrer, Manager und Kämpfer in einer Person.

Kontakt

Theresianische Militärakademie
FH-Studiengang Militärische Führung
Burgplatz 1
A-2700 Wiener Neustadt
Tel.: +43(0)50201-2029120
E-Mail: michael.moser@bmlvs.gv.at

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt