Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Bundesheer auf Twitter

Multinationale Übung in Italien

17. Juni 2015 - 

Unter dem Namen "Italian Blade 2015" entsendet das Kommando Luftunterstützung von 17. Juni bis 6.Juli rund 60 Soldaten zu einer Übung nach Viterbo in Italien. Grundlage für das Training ist ein Antrag der Europäischen Verteidigungsagentur EDA. Ziel der Übung ist die weitere Verbesserung der Zusammenarbeit von Streitkräften zu Lande und in der Luft.

10 Nationen

Mit dabei sind Kontingente aus Deutschland, Ungarn, Slowenien, Schweden, Großbritannien, Tschechien, Belgien und der Niederlande, Italien und Österreich.

Hitze, Trockenheit und Staub

Das österreichische Team erwarten unterschiedliche Aufgaben unter Einsatzbedingungen. Als erschwerende Begleitumstände müssen die Flieger Hitze, Trockenheit und Staub berücksichtigen. Ausrüstung und Versorgungsgüter wurden am 17. Juni in Marsch gesetzt. Die vier AB212-Transporthubschrauber treten am 18. Juni ihren rund 800 Kilometer langen Flug an. Mit je einem Tankstopp in Bozen und in Pisa sowie etwa fünf Stunden Flugzeit wird der Flugplatz Viterbo erreicht.

Nach dem durchgeführten Midlife-Upgrade sind die Hubschrauber des Bundesheeres technisch auf dem letzten Stand und voll nachtflugtauglich.

Zusammenarbeit

Kommandant Oberst Hannes Mittermair weiß, dass er sich auf seine Männer verlassen kann: "Uns erwarten spannende Herausforderungen internationaler Zusammenarbeit. Wir sind gerüstet."

Flugkommandant Mittermair: "Wir sind gerüstet". (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Flugkommandant Mittermair: "Wir sind gerüstet".

Geübt wird unter anderem die Zusammenarbeit mit Soldaten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Geübt wird unter anderem die Zusammenarbeit mit Soldaten.

Ein AB212-Hubschrauber wird betankt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Ein AB212-Hubschrauber wird betankt.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit

Hinweisgeberstelle