Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Bundesheer auf Twitter

Drohnenabwehr bei der "Schutzschild 2022"

06. April 2022 - 

Das Bundesheer und mit ihm das Jägerbataillon 8 aus Salzburg tragen zeitgemäßen Bedrohungsformen Rechnung: So wurde erstmals bei einer Milizübung mit den Soldaten des Jägerbataillons Salzburg die elektronische Abwehr von Drohnen geübt.

Elektronische Abwehr von Flugdrohnen

Die Übungsannahme lautete: Es ist von einer Bedrohung eines vom Jägerbataillon Salzburg zu schützenden Objekts durch Flugdrohnen auszugehen. Daher wurde rund um das Schutzobjekt 3 im Raum Perwang ein Einsatz-Schwerpunkt gebildet.

Aber wie bekämpft man eigentlich kleine Flugdrohnen? Seit vier Jahren gibt es dazu im Österreichischen Bundesheer ein Spezialelement, die ELDRO-Abwehr.

Hauptmann Stephan K., der Kommandant des ELDRO-Elements zur Drohnenabwehr, welches dem Jägerbataillon 8 zugeordnet ist, erklärt: "Wir senden elektromagnetische Energie. Man kann sich das vorstellen, wie beim Schreien: Es dringt der durch, der lauter schreit. Unsere Energie ist einfach stärker, als die der Drohnen-Fernsteuerung. Insgesamt ist die Stärke der elektromagnetischen Strahlung aber mit der von WLAN zu vergleichen und somit besteht keine Gesundheitsgefahr für die Soldaten."

Schutzobjekt rundum gesichert, zu Luft und auf dem Land

Beim zu schützenden Objekt handelt es sich um eine mobile Radarstation mit Aufklärungs- und Zielzuweisungsgeräten. Den Kameraden der 3. Jägerkompanie ist es gelungen, das Schutzobjekt im gesicherten Marsch zu erreichen und einen entsprechenden Schutz der mobilen Radarstation sicherzustellen.

Stolz auf die Milizsoldaten des Jägerbataillons Salzburg

"Es macht mich stolz, dass wir 'Rainer' als erster Verband eine taktische Übung mit dem ELDRO-Element zur Drohnenabwehr durchführen konnten. Das zeigt, welches Vertrauen unsere übergeordneten Kommanden in unsere Fähigkeiten setzen. Der bisherige Verlauf der Übung 'Schutzschild 22' und die Rückmeldungen der Übungsleitung haben bewiesen, dass wir Milizsoldaten dieses Vertrauen zurecht erhalten", sagt Bataillonskommandant Major Matschl.

Das ELDRO-Element des Jägerbataillons 8 wehrt eine anfliegende Drohne ab. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Das ELDRO-Element des Jägerbataillons 8 wehrt eine anfliegende Drohne ab.

Das mobile Element des Drohnenabwehrelements wird in Stellung gebracht. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Das mobile Element des Drohnenabwehrelements wird in Stellung gebracht.

Absprachen im laufenden Einsatz garantieren die Auftragserfüllung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Absprachen im laufenden Einsatz garantieren die Auftragserfüllung.

Sicherung des Schutzobjektes durch Soldaten des Jägerbataillons Salzburg. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Sicherung des Schutzobjektes durch Soldaten des Jägerbataillons Salzburg.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit

Hinweisgeberstelle