">

Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Bundesheer auf Twitter

Flüchtlingshilfe - Presseaussendung

Verstärkung in Kärnten und Steiermark =

Weitere 330 Soldaten für sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz alarmiert ****

Wien (OTS) - Rund 330 Berufs- und Zeitsoldaten der 7. Jägerbrigade und 6. Jägerbrigade sowie der 4. Panzergrenadierbrigade wurden alarmiert und werden ab morgen Samstagnachmittag in den jeweiligen Einsatzräumen in Kärnten und Steiermark die bereits eingesetzten Kräfte unterstützen. Eine entsprechende Anforderung vonseiten des Innenministeriums erging am Freitagnachmittag an das Verteidigungsministerium. Zwei neue Assistenzkompanien mit etwa 200 Soldaten aus Kärnten und Osttirol sind in Kärnten und eine weitere Assistenzkompanie mit etwa 130 Soldaten aus Niederösterreich, Tirol und Vorarlberg ist in der Steiermark vorgesehen.

Die drei neuen Assistenzkompanien erfüllen ihre Aufgaben im Rahmen des sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatzes zur Unterstützung der Exekutive. Damit erhöht sich die Anzahl der bereits eingesetzten Kräfte des Bundesheeres wieder auf rund 1.450. Wo genau die Soldaten eingesetzt werden obliegt den jeweiligen Landespolizeidirektionen.

Die Alarmierung der Kadereingreifkräfte des Bundesheeres wurde aufgrund des zu erwartenden Flüchtlingsstromes an den Grenzen in der Steiermark und in Kärnten durchgeführt.

Mit dem Ministerratsbeschluss vom 14. September 2015 hat die Bundesregierung entschieden, bis zu 2.200 Soldaten in einen sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz zu entsenden. Ziel dieses Einsatzes unter Führung des Innenministeriums ist es, einen kontrollierten und geordneten Ablauf der Flüchtlingsbewegungen sicherzustellen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bundesheer.at

Rückfragen & Kontakt:
Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

(Schluss) nnnn

Presseaussendung vom 18. Oktober 2015

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit

Hinweisgeberstelle