Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Bundesheer auf Twitter

Übung "Joint Derby 2016" - Fotogalerien

Verlegung mit dem Sonderzug - Ankunft im Hafen Emden

Im Rahmen der Verlegeübung "Joint Derby 16" treffen die Sonderzüge aus Österreich am Hafengelände von Emden ein. Insgesamt werden rund 420 Fahrzeuge mit dem Schiff nach Bremerhaven gebracht und dort entladen. Darunter befinden sich Fahrzeuge und Panzer der an der Übung beteiligen Nationen wie Tschechien, Niederlande und Deutschland. Aus Österreich werden 94 Fahrzeuge verschifft.

  [Fotostrecke ansehen]
Als erster vor Ort: Der Kommandant Oberst Lippert. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Als erster vor Ort: Der Kommandant Oberst Lippert.
Im Hafengelände von Emden warten die Fahrzeuge auf das Beladen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Im Hafengelände von Emden warten die Fahrzeuge auf das Beladen.
Die tschechischen gepanzerten Fahrzeuge machen den Anfang. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die tschechischen gepanzerten Fahrzeuge machen den Anfang.
Riesige Transportschiffe stehen bereit. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Riesige Transportschiffe stehen bereit.
Der erste Sonderzug aus Österreich trifft am Hafengelände ein. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der erste Sonderzug aus Österreich trifft am Hafengelände ein.
Natürlich vorne dabei: Die Männer vom "NSE". (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Natürlich vorne dabei: Die Männer vom "NSE".
Die Entladung beginnt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Entladung beginnt.
Der gesamte Sonderzug wird innerhalb von zwei Stunden entladen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der gesamte Sonderzug wird innerhalb von zwei Stunden entladen.
Nachdem der Zug angehalten hat... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Nachdem der Zug angehalten hat...
..beginnen deutsche Soldaten mit dem Entzurren der Fahrzeuge. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
..beginnen deutsche Soldaten mit dem Entzurren der Fahrzeuge.
Die ersten Fahrzeuge verlassen den Zug. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die ersten Fahrzeuge verlassen den Zug.
Die Hakenladesysteme werden für den Containertransport benötigt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Hakenladesysteme werden für den Containertransport benötigt.
Nach den Fahrzeugen werden die Container entladen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Nach den Fahrzeugen werden die Container entladen.
Fertig für das Verladen auf das Transportschiff. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Fertig für das Verladen auf das Transportschiff.
Der Rechtsberater hilft jederzeit bei rechtlichen Auskünften. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Rechtsberater hilft jederzeit bei rechtlichen Auskünften.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit

Hinweisgeberstelle