Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Bundesheer auf Twitter

September 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Ich werde zum Unteroffizier befördert

01. September 2005 - 

Nach einer aufregenden Woche für meine Kameraden und ruhigen Tagen für mich folgte für uns alle die Beförderung zum Wachtmeister. Am Donnerstag war es soweit: Unser Kompaniekommandant und sein Stellvertreter holten uns einzeln am Burghof der Militärakademie nach vorne, um uns gemäß § 6 des Wehrgesetzes mit Wirksamkeit vom 1. September 2005 zum Wachtmeister zu befördern.

Ein wichtiger Schritt in unserer Laufbahn im Österreichischen Bundesheer, den wir bei unserem ersten Besuch in der Unteroffiziers-Messe besiegelten.

Am Montag wird unsere Kompanie wieder geschlossen zur Standeskontrolle antreten. Die zweite Halbkompanie, die jetzt von der Fahrschule in Lienz zurückkehrt, wird ebenfalls zum Wachtmeister befördert.

Anschließend folgt für uns die Ausmusterungswoche. Am Dienstplan stehen Einweisungen in das Studienjahr, Organisatorisches und Exerzierdienst, um bei der großen Jubiläumsparade am Samstag als Ehrenzug eine gute Leistung zu zeigen.

Schwarz auf Weiß: Ab jetzt heißt es Frau Wachtmeister Weißenböck. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Schwarz auf Weiß: Ab jetzt heißt es Frau Wachtmeister Weißenböck.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit

Hinweisgeberstelle