Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Bundesheer auf Twitter

Streitkräfteführungskommando präsentiert neuen Kunstkalender 2009

14. November 2008 - 

Der Kunstkalender der Streitkräfte 2009, gestaltet von der Grazer Künstlerin Dagmar Leis, wurde am Freitag im Streitkräfteführungskommando in Graz präsentiert.

Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass Künstler einen Kalender für die Streitkräfte des Bundesheeres gestalten. Dabei werden Motive aus den Bereichen Landstreitkräfte, Luftstreitkräfte, Spezialeinsatzkräfte und Auslandseinsätze verarbeitet.

Kunst als Brücken zwischen Kulturen

"Kunst soll Brücken zwischen Kulturen schlagen", hob der Kommandant der Streitkräfte, Generalleutnant Günter Höfler in seiner Einleitung zur Präsentation hervor. Die Auflage des Kunstkalenders 2009 beträgt zweitausend Stück. Der Großteil davon wird ins Ausland sowie an Freunde und Förderer der Landesverteidigung versandt und dient somit auch der Förderung heimischer Künstler.

Das Besondere am Kunstkalender im neuen Format ist, dass die Motive der einzelnen Monate gemalte Bilder sind. Die im Kalender abgebildeten Originale werden im Bereich des Streitkräfteführungskommandos ausgestellt.

Generalleutnant Günter Höfler mit der Künstlerin Dagmar Leis. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Generalleutnant Günter Höfler mit der Künstlerin Dagmar Leis.

Die einzelnen Motive des Kunstkalenders 2009. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die einzelnen Motive des Kunstkalenders 2009.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit

Hinweisgeberstelle